Das Haus. Das Kleid. Die Haut.

Diese Ausstellung ist der dritte Teil der von Eva-Maria Hermanns konzipierten Reihe. Zeigte die erste Ausstellung, wie sehr „Heimat“ von Erinnerungen und dem sozialen Gefüge geprägt ist und lenkte die zweite Ausstellung den Blick auf die von Menschenhand gestaltete Pflanzenwelt, (Ab in die Botanik ...) so fragt diese Ausstellung nach dem Stück Heimat, das ganz nahe ist, das Identität und Individualität am meisten prägt: das Haus, das Kleid, die Haut. Von mir ist ein Video + Buch mit dem Titel Vie vécu - gelebtes Leben zu sehen, ausserdem Skulpturen. Am 21.11. biete ich im Rahmen der Ausstellung einen Workshop an:

Gelebtes Leben

Mit Bildern, Worten, Fotos und bunten Papieren, aus Zetteln und Schnipseln entsteht eine Geschichte, geklebt, gemalt, gezeichnet, geschrieben und gestaltet in einem Leporello (ein kleines Buch, bei dem die Seiten wie eine Ziehharmonika zusammengeklebt sind). Bitte entsprechendes, persönliches Material, gerne auch eigene Stifte, Farben und Papiere u.a. mitbringen. Viele weitere Materialien sind vorhanden. Ein Workshop, offen für alle, die etwas in Bildern erzählen möchten. Informationen und Anmeldung bei Eva-Maria Hermanns: per Telefon 02445/911250 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gebühren Workshop: 10 € + 15 € Materialkosten (Nachmittagskaffee inklusive) Vernissage: 11.10. | 15 Uhr Öffnungszeiten der Ausstellung: 11.10. – 6.12.2015 | immer freitags, samstags, sonntags 13-18 Uhr Workshop Gelebtes Leben: 21.11. | Samstag 14 – 18 Uhr Ort: KunstForumEifel . Dreiborner Str. 22 . 53937 Gemünd